Wiesmoor

Wiesmoor

Feuerwehr musste lange auf Schlauchwagen warten

Aus der Hand von Bürgermeister Friedrich Völler (vorne, links) nahm Einheitsführer Gerrit Thiemann den Schlüssel des neuen Schlauchwagens in Empfang. Bild: Keller
Aus der Hand von Bürgermeister Friedrich Völler (vorne, links) nahm Einheitsführer Gerrit Thiemann den Schlüssel des neuen Schlauchwagens in Empfang. Bild: Keller

Von Bettina Keller

Die Feuerwehr Wiesmoor hat einen neuen Schlauchwagen erhalten. Damit verfügt sie jetzt über elf Einsatzfahrzeuge. Die Kosten belaufen sich auf 190 000 Euro.

Wiesmoor - Ein neuer Schlauchwagen für den Katastrophenschutz, kurz SW KatS, vervollständigt den Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Wiesmoor. Am…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH