Leer

Ostfriesland

Unter 112 kommt nicht nur der Notarzt

Um Notärzte zu entlasten und Kosten im Rettungswesen zu senken, werden in einem regionalen Pilotprojekt speziell ausgebildete Rettungssanitäter eingesetzt. Sie sollen in den Fällen zum Einsatz kommen, in denen ein Transport des Patienten in eine Klinik nicht erforderlich ist. DPA-Bild: Roessler
Um Notärzte zu entlasten und Kosten im Rettungswesen zu senken, werden in einem regionalen Pilotprojekt speziell ausgebildete Rettungssanitäter eingesetzt. Sie sollen in den Fällen zum Einsatz kommen, in denen ein Transport des Patienten in eine Klinik nicht erforderlich ist. DPA-Bild: Roessler

Von Christine Schneider-Berents

Sie kommen, wenn es um Leben und Tod geht: Notärzte. Inzwischen werden sie aber auch immer häufiger gerufen, wenn das Kind fiebert oder das Knie schmerzt.

Ostfriesland - Notärzte sind im Einsatz, wenn ein Mensch schwer verletzt oder in akuter Lebensgefahr ist. Immer öfter werden sie aber auch gerufen,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH