Aurich

Ihlow

Ihlow: Gewerbegebiet kostet 5,5 Millionen Euro

Aus der grünen Wiese soll nach Meinung dieser fünf CDU-Mitglieder ein Gewerbegebiet werden (von links): Hinrich Ehmen, Eiko Müller, Hinrich Tjaden, Jürgen Sasse und Volker Degner. Das Foto entstand bei einem Ortstermin im April 2018. Archivbild: Luppen
Aus der grünen Wiese soll nach Meinung dieser fünf CDU-Mitglieder ein Gewerbegebiet werden (von links): Hinrich Ehmen, Eiko Müller, Hinrich Tjaden, Jürgen Sasse und Volker Degner. Das Foto entstand bei einem Ortstermin im April 2018. Archivbild: Luppen

Von Marion Luppen

Die Unternehmer stehen in der Gemeinde Ihlow Schlange, doch es mangelt an Gewerbegebieten. Die Entscheidung über eine neue Fläche in Simonswolde naht. Die Bodenverhältnisse sind nicht optimal, darum wäre die Erschließung teuer.

Ihlow - Ob aus dem geplanten Gewerbegebiet an der Autobahn 31 in Simonswolde etwas wird, ist nach wie vor offen. Die Gemeinde Ihlow müsste in jedem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH