Aurich

Aurich

Auricher Lambertiturm stützte altes Eckhaus

Die anstehenden Bauarbeiten werden kein Zuckerschlecken für die Cafébetreiber und die Mitarbeiter der Firma abv. Doch Frank Baumann (von links), Heike Kreutzburg, Lena Oltmanns und Johann Höfker nehmen die Sache mit Humor. Bild: Ortgies
Die anstehenden Bauarbeiten werden kein Zuckerschlecken für die Cafébetreiber und die Mitarbeiter der Firma abv. Doch Frank Baumann (von links), Heike Kreutzburg, Lena Oltmanns und Johann Höfker nehmen die Sache mit Humor. Bild: Ortgies

Von Gabriele Boschbach

Die Auricher Firma abv sollte in einem Eckhaus an der Burgstraße 28 eigentlich nur das Dach erneuern. Doch bei den Arbeiten machte der Zimmermann eine sensationelle Entdeckung.

Aurich - Stark und trutzig ragt der Auricher Lambertiturm 35 Meter in die Höhe. Der Turm ist nicht nur Wahrzeichen der Stadt, er diente…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH