Emden

Emden

Mann überfällt Tankstelle in Emden

Die Polizei sucht Zeugen. Symbolbild: Pixabay

Von Nina Harms

Ein Mann hat am Donnerstagabend eine Angestellte einer Tankstelle mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Es ist der zweite Raubüberfall auf die Tankstelle innerhalb kurzer Zeit.

Emden - Erneut ist eine Tankstelle in Emden überfallen worden. Am Donnerstag gegen 22.15 Uhr betrat ein unbekannter Mann die Score-Tankstelle an der Hauptstraße im Emder Stadtteil Larrelt, bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Die Angestellte händigte ihm einen dreistelligen Betrag aus, danach ergriff der Täter die Flucht. Die Angestellte kam mit dem Schrecken davon und wurde nach Informationen der Polizei nicht verletzt.

Es ist das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit, dass die Tankstelle an der Hauptstraße überfallen worden ist. Bereits Anfang Februar erbeutete ein Täter einen höheren dreistelligen Betrag. Wie die Polizei auf Nachfrage sagt, werde ermittelt, ob die beiden Taten sowie weitere in Zusammenhang stehen. Denn auch die Tankstelle am Emder Dollartcenter (DOC) sowie die Score-Tankstelle in Hinte waren kürzlich überfallen worden. In keinem Fall gibt es bislang einen Tatverdächtigen, teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Polizei bittet um Mithilfe

Bei dem Täter von Donnerstagabend soll es sich um einen etwa 1,70 bis 1,75 Meter großen Mann von schlanker Statur handeln. Weitere Informationen, etwa zur Kleidung, macht die Polizei derzeit nicht.

Wer Hinweise auf den Täter oder Angaben zu dem Überfall machen kann wird gebeten, sich mit den Beamten unter der Telefonnummer 0 49 21 / 89 10 in Verbindung zu setzen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH