Sport

Frankfurt/Main (dpa)

Löw: Kein „Eiertanz“ mit Müller und Co. - Drei Neulinge

Bundestrainer Joachim Löw kommt zu der Pressekonferenz in die DFB-Zentrale in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler
Bundestrainer Joachim Löw kommt zu der Pressekonferenz in die DFB-Zentrale in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Von Arne Richter und Jens Mende, dpa

Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück. Für die Zukunft beruft Löw drei Neulinge in sein erstes Aufgebot 2019.

Nicht einmal für seinen obligatorischen Espresso hatte Joachim Löw diesmal Zeit. Schnell goss sich der Bundestrainer im Vorbeigehen noch einen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH