Topthemen - Hintergründe

Berlin (dpa)

Weltweite Trauer um die Opfer der Christchurch-Angriffe

Eine britische Fahne hängt nach den Angriffen auf Moscheen in Neuseeland in der Nähe der Westminster Abbey auf Halbmast. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP
Eine britische Fahne hängt nach den Angriffen auf Moscheen in Neuseeland in der Nähe der Westminster Abbey auf Halbmast. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP

Der Angriff auf zwei Moscheen in Neuseeland hat weltweit Trauer und Bestürzung ausgelöst. Politiker und Verbände auf der ganzen Welt reagierten auf die Gewalttat.

Bei einem Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland sind mindestens 49 Menschen getötet worden. Die brutale Tat löste weltweit Entsetzen aus.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH