Wirtschaft

Bonn (dpa)

Post zieht hunderte Streetscooter vorläufig aus dem Verkehr

Auslöser der Brände an zwei Streetscootern waren offenbar fehlerhafte Verschweißungen im Bereich der Batterien. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
Auslöser der Brände an zwei Streetscootern waren offenbar fehlerhafte Verschweißungen im Bereich der Batterien. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Nach Bränden bei zwei Elektro-Lieferwagen vom Typ Streetscooter hat die Post zeitweise rund 460 der selbstproduzierten Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen.

Auslöser der Brände seien offenbar fehlerhafte Verschweißungen im Bereich der Batterien gewesen, sagte ein Postsprecher am Mittwoch in Bonn. Zuvor…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH