Wiesmoor

Großefehn

Affäre Beekhuis: Genosse schimpfte fleißig mit

Wilke Bohmfalk (links) und Jochen Beekhuis arbeiteten unter anderem im Vorstand der Juso-AG Wiesmoor/Großefehn zusammen – hier im Jahr 2011. Archivbild: Trauernicht
Wilke Bohmfalk (links) und Jochen Beekhuis arbeiteten unter anderem im Vorstand der Juso-AG Wiesmoor/Großefehn zusammen – hier im Jahr 2011. Archivbild: Trauernicht

Von Daniel Noglik

Wilke Bohmfalk aus Großefehn zählt zu Jochen Beekhuis’ engsten Vertrauten. Gemeinsam mit dem SPD-Landespolitiker beleidigt er in privaten Chats unliebsame Parteikollegen. Das könnte dem Fehntjer Ratsherrn zum politischen Verhängnis werden.

Großefehn - Der Rückhalt für den Wittmunder SPD-Landtagsabgeordneten Jochen Beekhuis in seinem Heimat-Ortsverein Großefehn schwindet. Mehrere…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH