Topthemen

Hannover (dpa)

Prozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn wohl frühestens 2020

Martin Winterkorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, kommt im Januar 2017 als Zeuge zur Sitzung des Abgas-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka
Martin Winterkorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, kommt im Januar 2017 als Zeuge zur Sitzung des Abgas-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka

Nach gut dreieinhalb Jahren Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn erhoben. Nun wird weiter geprüft - diesmal vom Landgericht, ob es ein Verfahren eröffnet. Bei 300 Ordnern mit 75 000 Seiten kann das dauern.

Nach der Anklage gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn im Abgas-Skandal ist ein Prozess wohl frühestens 2020 zu erwarten. „Die Klage ist eingegangen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH