Rheiderland

Rheiderland

Als sich die Knechte im Rheiderland auflehnten

Die Nordbeck-Siedlung am Ortsausgang von Heinitzpolder und Ditzumerverlaat erinnert an Pastor Dr. Arnold Wilhelm Nordbeck, der sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Landarbeiter einsetzte. Bilder: Gettkowski
Die Nordbeck-Siedlung am Ortsausgang von Heinitzpolder und Ditzumerverlaat erinnert an Pastor Dr. Arnold Wilhelm Nordbeck, der sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Landarbeiter einsetzte. Bilder: Gettkowski

Von Tatjana Gettkowski

Eine Hungersnot zwang sie zum Handeln: Bei den „Speckumzügen“ machten vor 100 Jahren Knechte und Landarbeiter im Rheiderland mobil. Sie wehrten sich gegen die Unterdrückung durch reiche Bauern.

Ditzumerverlaat - Es war für das Rheiderland eine kleine Revolution: Gründonnerstag vor genau 100 Jahren zogen in Landschaftspolder…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH