Aurich

Westersander

Bus auf Schulweg von der Straße abgekommen

Die Eltern Silvia und Marc Schlüter (v. l) stehen mit Tochter Nina und deren Schulfreundinnen Charlin Wachtendorf und Katharina Lengert an einem Baum, an dem der Bus am Montag seine Spuren hinterließ. Katharina saß im Bus, als der Unfall sich ereignete, Charlin und Nina warteten einige hundert Meter weiter an der Bushaltestelle. Bild: Vogt
Die Eltern Silvia und Marc Schlüter (v. l) stehen mit Tochter Nina und deren Schulfreundinnen Charlin Wachtendorf und Katharina Lengert an einem Baum, an dem der Bus am Montag seine Spuren hinterließ. Katharina saß im Bus, als der Unfall sich ereignete, Charlin und Nina warteten einige hundert Meter weiter an der Bushaltestelle. Bild: Vogt

Von Vera Vogt

Ein Schulbus ist in Westersander von der Straße abgekommen und hat Bäume gestreift. Die Schwere des Unfalls schätzen Eltern und Busunternehmen verschieden ein. In einem anderen Punkt sind sie sich einig.

Westersander - „Leichter Sachschaden“ sagen die einen, „geborstene Windschutzscheibe, verletzter Fahrer“ sagen die anderen: Die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH