Rheiderland

Bunde

Freude in Bunde: Der Weltladen ist gerettet

Das neue Team zeigt eine Auswahl der fair gehandelten Waren, die es im Weltladen künftig jeden Freitag zu kaufen gibt: Birgitt Hejnal-Modder (von links), Monika Meinders, Gesa Freiheit, Heike Beekmann sowie Dagmar und Hilko Pals. Auf dem Bild fehlen die Mitwirkenden Renate Henning, Mirtha Kolthoff und Harm Meinders. Bild: Zuidema
Das neue Team zeigt eine Auswahl der fair gehandelten Waren, die es im Weltladen künftig jeden Freitag zu kaufen gibt: Birgitt Hejnal-Modder (von links), Monika Meinders, Gesa Freiheit, Heike Beekmann sowie Dagmar und Hilko Pals. Auf dem Bild fehlen die Mitwirkenden Renate Henning, Mirtha Kolthoff und Harm Meinders. Bild: Zuidema

Von Doris Zuidema

Im vergangenen Herbst war der Laden nach mehr als 30 Jahren geschlossen worden. Nun hat sich ein neues Team zusammengetan, das im Haus der Diakonie in Bunde jeden Freitag fair gehandelte Waren verkauft.

Bunde - Der Schock war groß, als im Herbst 2018 verkündet wurde, dass der Weltladen in Bunde schließen würde. Das bestehende Team, das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH