Sport

Valenciennes (dpa)

DFB-Frauen mit drei Änderungen gegen Spanien

Die Spielerinnen der deutschen Nationalmannschaft besichtigen vor dem Spiel gegen Spanien den Platz. Foto: Sebastian Gollnow
Die Spielerinnen der deutschen Nationalmannschaft besichtigen vor dem Spiel gegen Spanien den Platz. Foto: Sebastian Gollnow

Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat ihre Mannschaft im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Spanien auf drei Positionen verändert.

Für die verletzte Dzsenifer Marozsan, die wegen eines gegen China (1:0) zum Auftakt erlittenen Zehenbruchs in der Vorrunde ausfällt, sowie Carolin…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH