Wirtschaft

Kassel (dpa)

Verdi: Öffentlicher Nahverkehr hat zu wenig Personal

Laut Verdi arbeiten bundesweit 130.000 Beschäftigte bei ÖPNV-Unternehmen. Foto: Fabian Sommer
Laut Verdi arbeiten bundesweit 130.000 Beschäftigte bei ÖPNV-Unternehmen. Foto: Fabian Sommer

Die Gewerkschaft schlägt Alarm und klagt über Ausfälle von Mitarbeitern in großem Umfang. Laut Verdi habe man 18 Prozent weniger Personal als vor 20 Jahren, aber 24 Prozent mehr Fahrgäste.

Schlechte Arbeitsbedingungen und zu wenig Personal sind nach Einschätzung der Gewerkschaft Verdi bundesweit zu einem Problem für den öffentlichen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH