Emden

Ostfriesland

Angler reagieren gelassen auf Aal-Warnung

Zwei Männer angeln bei Sonnenuntergang. Die Freizeitbeschäftigung ist beliebt: Alleine beim Bezirksfischereiverband Ostfriesland sind rund 10 500 Anglerinnen und Angler registriert. DPA-Bild: Jens Büttner
Zwei Männer angeln bei Sonnenuntergang. Die Freizeitbeschäftigung ist beliebt: Alleine beim Bezirksfischereiverband Ostfriesland sind rund 10 500 Anglerinnen und Angler registriert. DPA-Bild: Jens Büttner

Von Gordon Päschel

Die Umweltsünden längst vergangener Jahrzehnte sind bis heute in beliebten Lebensmitteln zu finden. So weist der Aal aus Ems und Leda hohe Dioxin-Werte auf. Aber was heißt das für Angler, Händler und Verbraucher?

Ostfriesland - Es muss irgendwann in den 70er Jahren gewesen sein. So ganz genau erinnert Theo Janssen es nicht mehr. Was der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH