Wiesmoor

Großefehn

Große Finanzspritze für das Pflaster

Erfolgreich gesammelt: (von links) Simone de Wall (RVB),Ortsbürgermeister Harm Erdwiens,_Franz Emkes 1. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Akelsbarg,_der stellvertretende Ortsbrandmeister Timo_Kuhlmann,_Erwin_Adams (BV „He löpt noch“) und Thomas_Manott (RVB). Bild: Schönig
Erfolgreich gesammelt: (von links) Simone de Wall (RVB),Ortsbürgermeister Harm Erdwiens,_Franz Emkes 1. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Akelsbarg,_der stellvertretende Ortsbrandmeister Timo_Kuhlmann,_Erwin_Adams (BV „He löpt noch“) und Thomas_Manott (RVB). Bild: Schönig

von Jens Schönig

Insgesamt 5300 Euro haben die Akelsbarger für die neue Pflasterung des Platzes vor dem Feuerwehrhaus gesammelt. Seinen Zweck erfüllt das Geld sogar doppelt.

Großefehn - Crowdfunding heißt das Zauberwort, mit dem sich heutzutage viele Projekte umsetzen lassen, für die es sonst keine…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH