Wirtschaft

Ostfriesland

Bund will zahlreiche Bahnübergänge schließen

Ein Andreaskreuz steht an einem Bahnübergang: Die Deutsche Bahn ist der Meinung, dass jeder Bahnübergang einer zu viel ist. Politik und Konzern wollen jetzt möglichst viele Übergänge schließen. DPA-Bild: Büttner
Ein Andreaskreuz steht an einem Bahnübergang: Die Deutsche Bahn ist der Meinung, dass jeder Bahnübergang einer zu viel ist. Politik und Konzern wollen jetzt möglichst viele Übergänge schließen. DPA-Bild: Büttner

Von Martin Teschke

Am Mittwoch soll in Berlin beschlossen werden, die Zahl der Bahnübergänge deutlich zu reduzieren – aus Gründen des Klimaschutzes. Das stößt in Ostfriesland auf erbitterten Widerstand.

Ostfriesland/Berlin - „Jeden Bahnübergang, den wir haben, brauchen wir auch“, sagt Theo Douwes, Bürgermeister von Westoverledingen.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH