Leer

Papenburg

Papenburg: Unbekannte streuen Nägel auf Straßen

Unbekannte verteilten Nägel auf mehrere Straßen. Symbolbild: Pixabay

Auf mehreren Straßen in Papenburg sind am vergangenen Donnerstag zahlreiche Stahlnägel gefunden worden. Die Polizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr – und sucht insbesondere nach zwei Jugendlichen.

Papenburg - Die Polizei Papenburg sucht nach Unbekannten, die Stahlnägel auf mehrere Straßen im Stadtgebiet gestreut haben sollen. Aufgefallen waren diese nach Angaben der Beamten am vergangenen Donnerstag gegen 21.45 Uhr an der Kreuzung Mittelkanal rechts/Am Vosseberg. Dort – und auch auf den Straßen Erste Wiek links, Zwischen den Wieken und Umländerwiek links – wurden zahlreiche Nägel aufgefunden.

Die Polizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Beamten suchen insbesondere nach zwei etwa 15 Jahre alten Jugendlichen, die für die Tat verantwortlich sein könnten. Der Verdacht jedenfalls liegt nah: Denn nachdem die beiden von Zeugen angesprochen wurden, flüchteten sie mit ihren Rädern in Richtung Obenende. Eines der Räder hatte eine grüne Lackierung.

Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961/9260 entgegen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH