Wiesmoor

Timmel

Fehntjer Tief: Bauern fühlen sich betrogen

Statt eines Naturschutzgebiets fordert der Verein Nachhaltige Naturlandschaft eine Landschaftsschutzverordnung für das FFH-Gebiet „Fehntjer Tief und Umgebung“. Das Bild zeigt den Vereinsvorstand und Mitglieder des Beirates. Die OZ sprach mit Ludwig Soeken (Siebter von links). Bild: privat
Statt eines Naturschutzgebiets fordert der Verein Nachhaltige Naturlandschaft eine Landschaftsschutzverordnung für das FFH-Gebiet „Fehntjer Tief und Umgebung“. Das Bild zeigt den Vereinsvorstand und Mitglieder des Beirates. Die OZ sprach mit Ludwig Soeken (Siebter von links). Bild: privat

Von Grit Mühring

Das FFH-Gebiet „Fehntjer Tief“ soll in ein nationales Schutzgebiet überführt werden. Dagegen laufen nicht nur Bauern Sturm. Die OZ fragte bei Landwirt Ludwig Soeken aus Timmel nach.

Timmel - Das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet „Fehntjer Tief und Umgebung“ muss laut EU-Recht zu einem nationalen Schutzgebiet werden. Dagegen regt sich…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH