Emden

Emden

Umgehung: Behörde und Bahn suchen nach Lösungen

An Arbeiten am Gleis ist derzeit nur zu denken, gebaut wird noch im Sand. Bild: Ortgies
An Arbeiten am Gleis ist derzeit nur zu denken, gebaut wird noch im Sand. Bild: Ortgies

Von Mona Hanssen

Mit der Deutschen Bahn zusammenzuarbeiten, erweist sich nicht immer als einfach. Das wird bei der Planung und dem Bau der Friesland-Umgehung in Emden deutlich. Derzeit wird intensiv verhandelt, denn Gleise müssen gesperrt werden.

Emden - „Wir haben viel Pech“, sagt Markus Dinkela von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Die Friesland-Umgehungsstraße…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH