Emden

Emden

Klinkerbauten beleben Emder Stadtbild

Vom Hamburger Architekten Fritz Höger geplant: das Gebäude der Emder Verkehrsgesellschaft. Bilder: Müller-Düring
Vom Hamburger Architekten Fritz Höger geplant: das Gebäude der Emder Verkehrsgesellschaft. Bilder: Müller-Düring

Von Friedhelm Müller-Düring

Mit ihren Bauten wollten Architekten in Emden in den 1920er-Jahren die Spannung und die Heftigkeit ihrer Gefühle ausdrücken. Heraus kamen Klinkergebäude, die noch heute das Stadtbild prägen.

Emden - Das Gebäude der Emder Verkehrsgesellschaft (EVAG) am Schweckendieckplatz ist ein herausragendes Beispiel für Klinker- oder…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH