Wissenschaft

Canberra (dpa)

Klimawandel gefährdet auch Australiens Schnabeltier

Ein Schnabeltier wird von Forschern der Platypus Conservation Initiative der Universität Neusüdwales untersucht. Foto: UNSW/AAP/dpa
Ein Schnabeltier wird von Forschern der Platypus Conservation Initiative der Universität Neusüdwales untersucht. Foto: UNSW/AAP/dpa

Australien wird zu Zeit von Katastrophen heimgesucht: Brände und Unwetter bedrohen die einzigartige Tierwelt. Darunter auch das Schnabeltier, das von der IUCN derzeit als „potenziell gefährdet“ eingestuft wird.

Häufigere und länger anhaltende Dürreperioden im Zuge des Klimawandels bedrohen auch eines von Australiens beeindruckendsten Lebewesen: das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH