Wissenschaft

Zürich (dpa)

Fossilien von drei Meter langer Schildkröte gefunden

Der venezolanjische Paläontologe Rodolfo Sánchez liegend neben dem Panzer eines Stupendemys geographicus Männchens. Foto: Edwin Cadena/Universität Zürich/dpa
Der venezolanjische Paläontologe Rodolfo Sánchez liegend neben dem Panzer eines Stupendemys geographicus Männchens. Foto: Edwin Cadena/Universität Zürich/dpa

In Sumpfgebieten Südamerikas waren vor Millionen von Jahren enorme Schildkröten mit annähernd drei Meter langem Panzer unterwegs. Forscher entdeckten in Venezuela und Kolumbien Überreste der Riesenschildkröte Stupendemys geographicus, wie sie im Fachblatt „Science Advances“ schreiben.

Die Tiere konnten ein geschätztes Körpergewicht von über einer Tonne erreichen. Trotz ihrer gewaltigen Größe hatten die Schildkröten einen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH