Aurich

Aurich

Künstler-Bilder sollen verramscht werden

Stadtsprecher Johann Stromann präsentiert das Triptychon im Rathauskeller. Bild: Ortgies
Stadtsprecher Johann Stromann präsentiert das Triptychon im Rathauskeller. Bild: Ortgies

Von Gabriele Boschbach

Mit dem Wechsel im Bürgermeisteramt der Stadt Aurich vollzog sich auch eine Art Tapetenwechsel. Horst Feddermann ließ das Triptychon eines bedeutenden ostfriesischen Malers entfernen. Es soll auf einem Online-Portal versteigert werden. Davor warnen Kunstexperten.

Aurich - Pferde, die mit fliegenden Mähnen durch die Manege galoppieren, und Artisten bei halsbrecherischen Kunststücken: Im Heizungskeller des…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH