Wiesmoor

Wiesmoor

Mehrere Gewächshäuser abgebrannt

Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften, der Drehleiter und einer Drohne vor Ort. Bild: Fiks

Von Norbert Fiks und Ingo Poppen

In Wiesmoor sind am Mittwochabend mehrere Gewächshäuser einer Gärtnerei an der Azaleenstraße abgebrannt. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Wiesmoor - Großeinsatz in Wiesmoor: Auf einem rund 14 000 Quadratmeter großen Gärtnereibetrieb an der Azaleenstraße im Ortsteil Hinrichsfehn ist am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr ein Brand ausgebrochen. Laut Feuerwehr hatten mehrere Gewächshäuser, in denen unter anderem Verpackungsmaterial gelagert worden war, in Flammen gestanden. Insgesamt soll rund ein Viertel des Geländes betroffen sein.

Video

Die Feuerwehren aus Wiesmoor, Marcardsmoor und Strackholt sowie Helfer des Deutschen Roten Kreuzes und die Polizei waren mit insgesamt 110 Personen im Einsatz. Auch die Drehleiter der Feuerwehr wurde zur Unterstützung angefordert. Nach Angaben eines Sprechers stellte sich die Feuerwehr auf „eine lange Nacht“ sein.

Drohne im Einsatz

Am Morgen nach dem Feuer: Nur ein Gerippe in von den Gewächshäusern geblieben. Bild: Ortgies
Um den Brandherd und weitere Glutnester entdecken zu können, war auch eine Drohne mit Wärmebildkamera im Einsatz. Die Wasserversorgung gestaltete sich auf dem weitläufigen Gelände schwierig.

Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. Die Ursache für den Brand und die Schadenshöhe sind noch unklar.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH