Fussball

Osnabrück

Zum Rücktritt von Clemens Tönnies auf Schalke: Endlich ist er weg

Clemens Tönnies, nicht mehr Aufsichtsratsvorsitzender FC Schalke 04. Foto: imago images/Pakusch Foto: Thomas Pakusch via www.imago-images.de
Clemens Tönnies, nicht mehr Aufsichtsratsvorsitzender FC Schalke 04. Foto: imago images/Pakusch Foto: Thomas Pakusch via www.imago-images.de

Von Benjamin Kraus

Nach 19 Jahren als Aufsichtsratschef des FC Schalke 04 hat Clemens Tönnies heute seinen Rücktritt erklärt. Der war überfällig - und ist kein Verlust für Schalke, sondern vielmehr die Riesenchance zu einem Kurswechsel, meint NOZ-Sportredakteur Benjamin Kraus.

Endlich ist er weg. Vorlagen, den Rücktritt gut zu finden, hatte Clemens Tönnies zuletzt ja selbst reichlich geliefert. Mit seinem rassistischen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH