Aurich

Gericht

Überfall auf Drogeriemarkt: 38-Jähriger muss ins Gefängnis

Vor dem Auricher Landgericht ist am Dienstag ein Urteil gefallen. Archiv: Ortgies
Vor dem Auricher Landgericht ist am Dienstag ein Urteil gefallen. Archiv: Ortgies

Von Bettina Keller

Im November 2017 soll er einen Drogeriemarkt in Emden überfallen haben. Nun ist ein 38 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Aurich verurteilt worden. Er muss für vier Jahre und drei Monate ins Gefängnis – und zwar ab sofort.

Aurich - Im Prozess um einen Überfall auf einen Drogeriemarkt in Emden im Herbst 2017 ist am Dienstag das Urteil gefallen. Wegen besonders schwerer…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH