Leer

Verkehrsunfall

Unfall mit 2,2 Promille: Rollerfahrer schwer verletzt

Die Polizei musste am Donnerstagabend noch zu einem Rollerunfall nach Ihren ausrücken. Archivbild: Patrick Pleul/dpa

Von Carsten Ammermann

Ein 31 Jahre alter Rollerfahrer ist am Donnerstag gegen 20.15 Uhr auf der Ihrener Straße in Ihren gestürzt. Bei dem Unfall zog sich der Papenburger schwere Verletzungen zu.

Ihren - Die Polizei und der Rettungsdienst wurden am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, der sich auf der Ihrener Straße bei Ihren ereignet hatte, gerufen. Verkehrsteilnehmer hatten gemeldet, dass dort ein Rollerfahrer auf der Straße liegen würde. Der 31 Jahre alte Mann aus Papenburg war nach ersten Ermittlungen der Polizei mit seinem Roller gestürzt und hatte sich schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen zugezogen.

Die Ursache für den Unfall dürfte auch feststehen. Ein Beamter teilte auf Anfrage mit, dass der Zweiradfahrer mit 2,2 Promille im Blut unterwegs gewesen war. „Wir haben keine Hinweise auf weitere Unfallbeteiligte“, sagte der Beamte.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH