Aurich

Nahverkehr

Reisebusse für Schüler? Für den Minister eine „gute Idee“

Weil viele Schulbusse überfüllt sind, sorgen sich Eltern von Schülern wegen der Ansteckungsgefahr. Archivbild: Hillebrand
Weil viele Schulbusse überfüllt sind, sorgen sich Eltern von Schülern wegen der Ansteckungsgefahr. Archivbild: Hillebrand

Von Marion Luppen

Wegen überfüllter Schulbusse sorgen sich Eltern in Zeiten der Corona-Pandemie um ihre Kinder. Der Einsatz von Reisebussen könnte Entlastung bringen. Der Kultusminister findet die Idee gut, wie er in Aurich sagte. Doch eine entscheidende Frage bleibt offen.

Aurich - Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hält den vorübergehenden Einsatz von Reisebussen für den…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH