Wirtschaft

Werkschließung

Belegschaft von Linde und Wiemann fühlt sich „verarscht“

In dem Werk von Linde und Wiemann in Georgsheil werden Karosserieteile gefertigt. Archivbild
In dem Werk von Linde und Wiemann in Georgsheil werden Karosserieteile gefertigt. Archivbild

Von Geertje Meyer

Betriebsratsvorsitzender des Autozulieferers kritisiert fehlenden Dialog im Vorfeld der Ankündigung der Schließung des Standortes in Südbrookmerland. Das Angebot der Stellen-Umsiedelung nach Bremen kommt für die meisten Mitarbeiter nicht infrage.

Georgsheil - Die Nachricht, dass das Werk des Autozulieferers Linde und Wiemann in Georgsheil spätestens Ende 2022 dichtgemacht wird, hat die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH