Wirtschaft

Windenergie

Enercon baut sein Engagement in Vietnam aus

In Deutschland – etwa hier in der Nähe von Emden – sind die Möglichkeiten für den Windkraft-Ausbau inzwischen aus politischen und rechtlichen Gründen weitgehend erschöpft. Enercon setzt deshalb verstärkt auf Aufträge aus dem Ausland. Archivbild: Alberts
In Deutschland – etwa hier in der Nähe von Emden – sind die Möglichkeiten für den Windkraft-Ausbau inzwischen aus politischen und rechtlichen Gründen weitgehend erschöpft. Enercon setzt deshalb verstärkt auf Aufträge aus dem Ausland. Archivbild: Alberts

Von Martin Alberts

Auf dem deutschen Markt steht der Ausbau der Windkraft an Land weitgehend still. Der Auricher Anlagen-Hersteller Enercon setzt deshalb verstärkt auf das Geschäft im Ausland. In Vietnam kann das krisengeschüttelte Unternehmen jetzt einen Erfolg verbuchen.

Aurich/Ea Nam - Auf dem deutschen Markt für Onshore-Windenergie gibt es für den Auricher Windkraftanlagen-Hersteller Enercon derzeit…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH