Emden

Gemeinsam etwas schaffen

Angekommen: Junge Frau aus Syrien ackert fürs Abitur in Emden

Alin Bakki (links) will an den Berufsbildenden Schulen II in Emden ihr Abitur machen. Hans-Albin Jacob unterstützt sie beim Deutschlernen. Hier stehen sie im Flur der BBS II. Bilder: Hanssen
Alin Bakki (links) will an den Berufsbildenden Schulen II in Emden ihr Abitur machen. Hans-Albin Jacob unterstützt sie beim Deutschlernen. Hier stehen sie im Flur der BBS II. Bilder: Hanssen

Von Mona Hanssen

Mit ihrer Familie ist die 19-jährige Alin Bakki vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen. In Emden hat sie eine neue Heimat gefunden – auch mit Hilfe der Emder Initiative „Yougend Integrate“. Ihr Ziel jetzt: Abitur 2021 und dann ein Medizinstudium.

Emden - Sie erinnert sich noch gut an ihre Heimat Syrien, ihre Kindheit, ihre Freunde und Verwandten dort. Doch Alin Bakki, heute 19…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH