Rheiderland

Natur

Natur im Hessepark soll besser geschützt werden

Immer wieder zog Parkeigentümer Jan Timmer die Reißleine und sperrte den Park zumindest zeitweise ab, weil sich einige Besucher daneben benommen hatten. Bild: Gettkowski
Immer wieder zog Parkeigentümer Jan Timmer die Reißleine und sperrte den Park zumindest zeitweise ab, weil sich einige Besucher daneben benommen hatten. Bild: Gettkowski

Von Tatjana Gettkowski

Sachbeschädigungen und Müll in der Landschaft sind im Hessepark schon fast an der Tagesordnung. Bei einem Treffen haben Naturschützer, Parkeigentümer und Stadt nach Lösungen gesucht, wie man das Areal besser schützen kann. Sie setzen dabei auf die Einsicht der Parkbesucher.

Weener - Im Hessepark in Weener sind Verstöße gegen die Parkregeln fast schon an der Tagesordnung. Das Gelände zieht offenbar nicht nur Naturfreunde…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH