Leer

Corona in Ostfriesland

Coronafälle in einem Wohnheim der Lebenshilfe Leer

In einem Wohnheim in Leer ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Bild: Pixabay

Im Wohnheim der Lebenshilfe Leer an der Brüder-Grimm-Straße gibt es Corona-Fälle. Zunächst war eine Person aus der Mitarbeiterschaft positiv getestet worden. Ein Reihenschnelltest schlug bei fünf Bewohnerinnen und Bewohnern aus.

Leer - Eine Person aus der Mitarbeiterschaft der Lebenshilfe Leer wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Sie ist laut einer Mitteilung im Wohnheim an der Brüder-Grimm-Straße in Leer tätig. Bei Reihenschnelltests hatten anschließend fünf der insgesamt 30 Bewohnerinnen und Bewohner ein positives Ergebnis. Vier der Betroffenen waren ohne Symptome, die fünfte Person zeigte lediglich leichte Erkältungssymptome. In der Mitarbeiterschaft ergaben die Schnelltests keinen einzigen positiven Befund, so die Lebenshilfe.

Auf Anordnung des Gesundheitsamtes gilt bis zum 1. März eine Quarantäne für alle Bewohner des betroffenen Wohnangebots. Vom Gesundheitsamt wurden daneben für drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sogenannte Arbeitsquarantänen verfügt, zwei müssen außerdem ihre Vitalwerte systematisch beobachten.

Betreuung findet mit Schutzausrüstung statt

„Alle Angehörigen und gesetzlichen Vertreter wurden über den Sachverhalt in unserer Wohneinrichtung an Brüder-Grimm-Straße 6a informiert“, teilt Lebenshilfe-Geschäftsführer Erwin Koops mit. 30 Wohnplätze für Menschen mit Behinderungen stehen an dem betroffenen Standort zur Verfügung. Die Lebenshilfe Leer verfügt daneben über vier weitere Wohneinrichtungen in Leer und Weener. „Wir wünschen allen betroffenen Personen eine baldige Genesung und hoffen, das Überspringen der Infektion durch unsere Maßnahmen eindämmen zu können“, bekräftigt Koops.

Die Betreuung und Pflege der BewohnerInnen finde mit der notwendigen Schutzausrüstung statt. „Bereits seit Ende März 2020 gelten für alle Standorte der Lebenshilfe Leer strenge Hygiene- und Coronaschutzmaßnahmen und stark eingeschränkte Besuchsregelungen“, teilt die Einrichtung mit.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH