Leer

Einsatz

Vier Schwerverletzte und brennende Autos auf der A 28

Die Feuerwehr konnte trotz raschen Löschens nicht verhindern, dass die Fahrzeuge komplett ausbrannten. Bild: Loger
Die Feuerwehr konnte trotz raschen Löschens nicht verhindern, dass die Fahrzeuge komplett ausbrannten. Bild: Loger

Von Ole Cordsen, Nikola Nording und Sven Schiefelbein

Zwei Autos sind nach einem Unfall auf der Autobahn 28 in Flammen aufgegangen. Fünf Menschen wurden dabei verletzt, vier von ihnen schwer. Die Autobahn war für Stunden dicht.

Ostfriesland/Ammerland - Ein Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, zwei Wagen in Flammen, fünf Verletzten – vier von ihnen schwer: Am…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH