Leer

Schifffahrt

Polizei: Keine Zwischenfälle bei Meyer-Überführung

Die Polizei war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Bild: Wolters
Die Polizei war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Bild: Wolters

Von Daniel Noglik

Wo normalerweise Menschenmassen stehen, um sich das neueste Meyer-Kreuzfahrtschiff anzusehen, waren am Wochenende deutlich weniger Menschen zu sehen. Gut so, sagt die Leeraner Polizei.

Leer - Die Leeraner Polizei ist mit dem Verlauf der Überführung der „Odyssey of the Seas“ am vergangenen Wochenende sehr zufrieden. Das berichtet…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH