Emden

Kriminalität

„Den Ärger haben die Kunden, den Schaden haben wir“

Mit einer dreisten Masche sollt ein 30-Jähriger aus Hinte an Warenpakete gelangt sein, die unter falschem Namen bestellt haben soll. Symbolbild: NaMaKuKi/Stock.adobe.com
Mit einer dreisten Masche sollt ein 30-Jähriger aus Hinte an Warenpakete gelangt sein, die unter falschem Namen bestellt haben soll. Symbolbild: NaMaKuKi/Stock.adobe.com

Von Gordon Päschel

Ein 30-Jähriger aus Hinte soll offenbar im größeren Stil Waren unter falschem Namen bestellt haben. Die Opfer wurden von Rechnungen überrascht – eine Betroffene berichtet. Wie kann man sich schützen?

Hinte/Aurich - Uhren, Computer, Markenbekleidung: Die Polizei in Emden und Norden hat in Emden ein Lager aufgespürt, in dem offenbar im größeren…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH