Feuer macht Haus in Ulbargen unbewohnbar

Sehen Sie dieses und weitere Videos in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 50 000 Euro.
Ein Brand hat dieses Haus in Ulbargen in der Gemeinde Großefehn vorerst unbewohnbar gemacht. Im hinteren Teil des Gebäudes war das Feuer ausgebrochen und hatte dadurch die Zimmer stark verqualmt. (20.03.2017)
1 2 3 4 5
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect