Justiz

+
Mit dem Fleischermesser in der Hand zum Nachbarn

 | 14.09.2021 13:33 Uhr  | 0 Kommentare
Justitia muss nun entscheiden, wie die Messerattacke in Wiesmoor einzuordnen ist. Symbolfoto: Dedert/DPA
Justitia muss nun entscheiden, wie die Messerattacke in Wiesmoor einzuordnen ist. Symbolfoto: Dedert/DPA
Artikel teilen:

Wenn die Nachbarn ständig Krach machen, kann einem das auf die Nerven gehen. Ein Wiesmoorer ließ sich dazu hinreißen, andere Mieter mit einem Fleischermesser zu bedrohen. Nun steht er vor Gericht.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden