Berlin

+
Virologe Klaus Stöhr: Sofort „Freedom Day“ für Kinder und Jugendliche!

Von Tobias Schmidt
 | 04.10.2021 15:05 Uhr  | 0 Kommentare
Epidemiologe und Ex-WHO-Direktor Klaus Stöhr fordert einen „Freedom Day“ für Kinder und Jugendliche. Foto: Imago Images
Epidemiologe und Ex-WHO-Direktor Klaus Stöhr fordert einen „Freedom Day“ für Kinder und Jugendliche. Foto: Imago Images
Artikel teilen:

Der Virologe und langjährige WHO-Direktor Klaus Stöhr erwartet einen heftigen Corona- und Grippe-Winter. Trotzdem fordert er den Stopp der Covid-Eindämmung bei Jugendlichen und ein Ende der Quarantäne-Pflicht für Geimpfte.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden