Fußball

+
Germania kassiert vier Tore in neun Minuten

 | 10.10.2021 18:36 Uhr  | 0 Kommentare
Christian Rosendahl war nach der Halbzeit sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft – nach Spielschluss dagegen sehr bedient. Foto: Doden
Christian Rosendahl war nach der Halbzeit sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft – nach Spielschluss dagegen sehr bedient. Foto: Doden
Artikel teilen:

1:5, 1:4, 0:6: Die jüngsten Ergebnisse von Fußball-Landesliga-Schlusslicht Germania Leer sind deutlich. Doch beim 0:6 bei Spitzenreiter Friesoyhte hatte Leer lange Zeit sogar ein Chancenplus.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden