Berlin

+
Warum Karl Lauterbach wohl nicht Gesundheitsminister wird

Von Tobias Schmidt
 | 25.11.2021 13:56 Uhr  | 0 Kommentare
Karl Lauterbach würde gern Gesundheitsminister werden, seine Chancen stehen aber schlecht. Foto: Rolf Vennenbernd / dpa
Karl Lauterbach würde gern Gesundheitsminister werden, seine Chancen stehen aber schlecht. Foto: Rolf Vennenbernd / dpa
Artikel teilen:

Unter dem Hashtag #wirwollenkarl wird im Netz für einen Gesundheitsminister Karl Lauterbach mobil gemacht. Der Corona-Deuter der Nation wäre selbst mehr als bereit für den Job. Bekommen wird er ihn vermutlich trotzdem nicht.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden