Handball

+
Keine Impfung: Wilhelmshavener durfte nicht in die Ahlener Halle

 | 06.12.2021 16:00 Uhr  | 0 Kommentare
Einen Protest, wie ihn nun der Wilhelmshavener HV gegen eine Spielwertung einlegt, hat es im Handballsport noch nie gegeben. Symbolfoto: Ortgies
Einen Protest, wie ihn nun der Wilhelmshavener HV gegen eine Spielwertung einlegt, hat es im Handballsport noch nie gegeben. Symbolfoto: Ortgies
Artikel teilen:

WHV-Spieler Duje Maretic ist ungeimpft. Als Profihandballer gilt für ihn aber die 3G-Regel. Wegen einer plötzlich neuen Verordnung kam er nicht in die Halle. Der Wilhelmshavener HV legt Protest ein.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden