Corona-Verstöße einer Zahnärztin

+
Weg mit der Approbation – und zwar so schnell wie möglich!

Ein Kommentar von Daniel Noglik
 | 15.01.2022 08:59 Uhr  | 6 Kommentare
Die Zahnärztin behandelt, ohne eine Maske zu tragen. Symbolfoto: Pixabay
Die Zahnärztin behandelt, ohne eine Maske zu tragen. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Im Kreis Leer gefährdet eine Medizinerin mit der Verweigerung von Corona-Maßnahmen Patienten. Dass sie deshalb unbedingt die Zulassung verlieren muss, hat nichts mit einer „Gesinnungsdiktatur“ zu tun.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden