Justiz

Satteldiebe in Aurich vor Gericht

Von Bettina Keller
 | 19.01.2022 17:04 Uhr  | 0 Kommentare
Reit-Ausstattungen sind teuer. Allein der Sattel, den die beiden Auricher gestohlen haben sollen, kostete wohl 1600 Euro. Symbolfoto: pixabay
Reit-Ausstattungen sind teuer. Allein der Sattel, den die beiden Auricher gestohlen haben sollen, kostete wohl 1600 Euro. Symbolfoto: pixabay
Artikel teilen:

Eine 18-Jährige und ein 30-Jähriger aus Aurich müssen sich wegen Diebstahls verantworten. Sie sollen aus einem Stall in Münkeboe einen teuren Sattel und weitere teure Reitutensilien gestohlen haben.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden