Flüchtling Favorit beim Bäderturnier Tennisheld von Borkum litt unter Todesangst in Aleppo

 | 25.07.2022 17:31 Uhr  | 0 Kommentare
Hazem Naw genießt nach dramatischen Jahren in Syrien mittlerweile das Leben ohne Ängst in Deutschland. Fotos: Imago
Hazem Naw genießt nach dramatischen Jahren in Syrien mittlerweile das Leben ohne Ängst in Deutschland. Fotos: Imago
Artikel teilen:

Hazem Naw verließ 2017 Syrien. Der Tennissport ermöglichte es ihm, mit 17 Jahren seine Eltern und die Heimat zu verlassen. Nun lebt er in Köln, ist Tennisprofi und Favorit auf Borkum.

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden