Delmenhorst Es müssen Garantien für das Delme Klinikum Delmenhorst her

Von Marco Julius
 | 23.09.2022 17:24 Uhr  | 0 Kommentare
2027 sollen die ersten Patienten im Neubau des DKD behandelt werden. Noch ist die Fläche an der Wildeshauser Straße eine Großbaustelle. Foto: Marco Julius
2027 sollen die ersten Patienten im Neubau des DKD behandelt werden. Noch ist die Fläche an der Wildeshauser Straße eine Großbaustelle. Foto: Marco Julius
Artikel teilen:

Das Delme Klinikum Delmenhorst erhält einen Neubau. Die veranschlagten Kosten von 180 Millionen Euro dürften sich angesichts der aktuellen Entwicklungen nicht halten lassen. Das darf nicht zum Problem für das Großprojekt werden. Ein Kommentar.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden