Mit Baseballschläger zugeschlagen Bunder muss 2750 Euro an Ambulanten Justizdienst zahlen

Von Bettina Keller
 | 24.11.2022 17:59 Uhr  | 0 Kommentare
Der Prozess wurde vor dem Amtsgericht in Aurich verhandelt. Foto: Ortgies
Der Prozess wurde vor dem Amtsgericht in Aurich verhandelt. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Ein Bunder soll den Ex-Freund seiner Bekannten mit einem Baseballschläger geschlagen haben. Vor Gericht zeigte das Opfer Verständnis für die Tat.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden