Autokorsos und „Spaziergänge“ Wird Leer zum Zentrum der Verschwörungsideologen?

| | 04.12.2022 10:03 Uhr | 3 Kommentare
Rund 50 Fahrzeuge fuhren im November durch Leer. Begleitet wurde der Konvoi von der Polizei.Es gab auch eine Kundgebung. Foto: Wolters
Rund 50 Fahrzeuge fuhren im November durch Leer. Begleitet wurde der Konvoi von der Polizei.Es gab auch eine Kundgebung. Foto: Wolters
Artikel teilen:

In Leer kommen regelmäßig Menschen aus dem rechten Spektrum zusammen. Nach außen geben sie sich als besorgte Demokraten aus. Im Internet lösen sie die Handbremse.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden